« zur Startseite

Stipendium Teil 2

Voraussetzungen und Erwartungen für ein Stipendium

Für ein Stipendium durch ein Internat oder eine Stiftung muss der Schüler, der sich um ein Stipendium bewirbt, bestimmte Voraussetzungen mitbringen. In jedem Fall muss er begabt und in besonderem Maße engagiert sein. Dies sieht das Internat für Stipendiaten als wichtig an, um die Internatsgemeinschaft zu bereichern. Gute Noten allein reichen dabei für ein Stipendium oft nicht aus. Bei der Vergabe eines Stipendiums wird insgesamt auf die Talente des Schülers im Musischen, Sportlichen, Sozialen und Technischen Wert gelegt.
In der Bewerbung um ein Stipendium für ein Internat werden deshalb meist Empfehlungsschreiben und /oder Gutachten erwartet, die die Fähigkeiten des Schülers belegen. Außerdem gehören Lebenslauf und Erwartungsschreiben über das Leben an einem Internat in die Stipendiumsbewerbung des Schülers.
Zum Bewerbungsverfahren um ein Stipendium finden bei einigen Internaten und Stiftungen sogar Auswahltagungen statt. Beispiel hierfür ist das Dornier-Stipendium. In verschiedenen Bereichen müssen die Bewerber auf den Auswahltagungen Aufgaben erfüllen. Anschließend werden die Leistungen bewertet und eine Jury führt noch Einzelgespräche mit den Bewerbern durch. Auf diese Weise werden die vermeintlich am besten geeigneten Schüler für ein Stipendium am Internat ausgewählt.


Jährliche Überprüfung der Stipendiaten

Schüler mit Stipendium überprüft die jeweilige Schule oder Stiftung meist jährlich auf ihre schulischen und außerschulischen Leistungen hin. Diese Überprüfung entscheidet dann über die weitere Förderung des Schülers durch das Stipendium.

<< | 1 | 2 |

Ähnliche Themen

News und Aktuelles

Weitere News im Archiv »

Aktuelle Infoveranstaltungen

Weitere interessante Portale