« zur Startseite

Was ist ein Internat?

Abenteuer Internat

Leben im Landschulheim in ländlicher Atmosphäre. Lernen im kleinen Klassenverband. Begleitet durch professionelle und engagierte Pädagogen. Die Unterbringung in einem Internat kann für ihr Kind eine gute Erfahrung sein.

Internat Ratgeber, allgemein, was ist ein Internat

In einem Internat können Schüler aller Altersstufen und aller Schularten untergebracht sein. Die Mädchen und Jungen wohnen in dem Internat, werden dort betreut und unterrichtet.  Für die anfallenden Kosten sind die Eltern zuständig. Möglichkeiten der Finanzierung durch Stipendien oder Kredite können im Einzelfall geprüft werden.
Es gibt mittlerweile diverse Formen von Internaten, die den jeweiligen Interessen von Eltern und Kindern  und Gründen für den Internatsaufenthalt Rechnung tragen.


Internat – eine sinnvolle Alternative?

In der öffentlichen Meinung herrscht häufig noch ein bipolares Bild: ein Internat ist entweder eine Eliteschmiede oder eine Erziehungsanstalt. Wobei weder das eine noch das andere dem tatsächlichen Bild eines heutigen Internats entsprechen kann.
Neuartige Möglichkeiten der Finanzierung verschaffen auch Kindern aus einkommensschwächeren Verhältnissen Zugang zu einer Internatsausbildung. Der Besuch eines Internats kann beispielsweise durch ein Stipendium, einen Kredit oder eine Förderung durch das Jugendamt finanziert werden.
Ein weiterer Ansatz, der viele Internate von den Regelschulen unterscheidet, ist die Spezialisierung auf bestimmte Disziplinen und die Förderung bestimmter Kompetenzen. Dies können beispielsweise gezielte Angebote in den  Naturwissenschaften, Musik, Sprachen oder Sport sein, aber auch die spezielle Unterstützung bei Lernschwächen oder Hochbegabungen.

1 | 2 | >>

Ähnliche Themen

News und Aktuelles

Weitere News im Archiv »

Aktuelle Infoveranstaltungen

Weitere interessante Portale