« zur Startseite

Gespräche und Tests im Internat

Die letzten Hürden meistern

Wer sich für ein Internat entschieden und seine Bewerbung erfolgreich eingebracht hat, dem stehen noch die letzten Prüfungen bevor: Aufnahmetests und -gespräche sind keine Seltenheit – gute Vorbereitung kann helfen!

internatratgeber, auswahlkriterien, bewerbung, gespräche und tests im internat

Bevor aus einem Bewerber ein Internatsschüler werden kann und die Taschen ausgepackt werden dürfen, gibt es noch ein paar letzten Hürden vor dem Zieleinlauf. Viele Internate sehen dafür zwei- bis dreistündige Treffen zwischen Internatsleitung, Bewerber und dessen Eltern vor. In diesen Gesprächen wird ein weiteres Mal die gegenseitige Eignung überprüft. Das Kennenlernen dient dazu, besser einschätzen zu können, ob Internat und Schüler zusammen passen, was der Grundstein für eine erfolgreiche Internatslaufbahn ist. 


Gespräche führen – Internat kennenlernen

Die Gespräche finden in aller Regel in den Internaten selbst statt. Dies kann sogleich dazu genutzt werden, noch einmal die Örtlichkeiten zu erkunden und mit internatsschüler und Lehrenden zu sprechen. Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf. Die Gelegenheit ist günstig und kann auch Ihre Entscheidung beeinflussen.
Bietet sich die Möglichkeit des Probewohnens oder eines Probeunterrichts kann das für Ihr Kind eine zusätzliche Chance sein, das Internat kennenzulernen und sich einen besseren Eindruck vom Leben in einem Internat zu verschaffen. Gleichzeitig schaut selbstverständlich auch das Internat, ob der Bewerber passt und sich in das Internat gut einfügt.

Aufnahmetest bestanden – Willkommen im Internat

Für viele Bewerber vielleicht die größte Hürde oder zumindest das große Ungewisse: der Aufnahmetest. Bin ich gut genug, fragen sich die Schüler. Ist mein Kind gut genug, fragen sich die Eltern. Alles halb so schlimm, sagen die, die es geschafft haben.  Selbstverständlich hängt die Aufnahmeprüfung auch vom Alter des Bewerbers ab.
Was in den einzelnen Test verlangt und geprüft wird, ist von Internat zu Internat verschieden. Je nachdem wie das jeweilige Internat ausgerichtet ist, gibt es beispielweise eine Schwerpunktsetzung in Musik, so finden entsprechende Leistungsprüfungen statt. In diesem Fall muss der Bewerber höchstwahrscheinlich praktische Fähigkeiten und Kenntnisse eines Instruments nachweisen. Nicht selten gibt es dafür einen Vorspieltermin.
In anderen Fällen werden schriftliche Test erwartet wie beispielsweise das Verfassen eines Essays zu einem bestimmten Thema.

1 | 2 | >>

Ähnliche Themen

News und Aktuelles

Weitere News im Archiv »

Aktuelle Infoveranstaltungen

Weitere interessante Portale